Donnerstag, 3. September 2015

Levis erster Geburtstag

Hallo ihr treuen Leser.
Das Ding mit der Zeit und so. Ihr wisst ja.
"Leicht" verspätet und auch nur in Kurzform folgt ein kleiner Bericht über Levis großen Tag am 9.7.2015, seinem ersten Geburtstag:


Am Abend zuvor waren wir noch lange fleißig. Haben aufgeräumt und geputzt, ich habe Geschenke eingepackt und den Geburtstagstisch gedeckt.
Morgens nach dem Aufwachen haben wir uns schnell angezogen und sind direkt runter. Levi machte große Augen, als er den bunten Tisch und die vielen Luftballons sah. Mit völliger Ahnungslosigkeit, dass all dies ihm gebührte, erfreute er sich an diesem Anblick.

Paul wusste ganz genau, dass Levi Geburtstag hatte und auch, wie alt er wurde. Er tat mir ein bisschen leid, war er doch derjenige, der so etwas schon mit bekommt, aber eben noch nicht das Ganze dahinter versteht. Am liebsten wäre ihm natürlich gewesen, er hätte die Geschenke haben dürfen.
Er hat das aber alles ganz gut akzeptiert, wollte zwar unbedingt die Geschenke auspacken (durfte er auch), wusste aber genau, dass diese für Levi sind.
Und er selbst durfte natürlich auch etwas schenken. Von uns gab es ein Rody Hüpf-Pferd





Für Paul habe ich zum Schenken eine kleine Holzrassel gekauft. Und ich glaube, Paul fand das ziemlich toll, dass er seinem Bruder etwas schenken durfte :)


Wir frühstückten dann gemütlich, spielten noch eine Weile im Wohnzimmer und später ging es dann zu Levis Spielgruppe.





Nachmittags kam meine Familie und es gab zwei leckere Kuchen und natürlich weitere tolle Geschenke für Levi. Die alle Paul ganz begeistert auspackte und auch bespielte *grins* Aber das war hier klar, die Geschenke waren quasi genauso für Paul wie für Levi. Wir haben ihm immer gesagt, das ist für Levi, aber du darfst damit natürlich auch spielen. Hier wird ja eh alles geteilt. Und so lange Levi an diesem Tag nichts für sich beanspruchte, konnte Paul alles nehmen und bespielen so lange er mochte.





Es war ein schöner Tag und abends fielen alle beide Jungs erledigt ins Bett - in unseres wohlgemerkt. Am Geburtstag darf man natürlich bei Mama und Papa schlafen :)

Und zu guter Letzt habe ich mich noch an eine Collage, wie schon nach Pauls 1. Geburtstag, mit Vergleichsbildern aus Levis erstem Lebensjahr gemacht. Ich habe immer versucht, Bilder von um und bei dem 9. eines Monats zu nehmen. Hat nicht immer ganz geklappt , aber im Großen und Ganzen schon (ich hatte tatsächlich den Plan, es dieses Mal zu schaffen, von meinem Kind jeden Monat zum Monatsgeburtstag ein Bild mit einem Stofftier zu machen, für den besseren Vergleich später. Naja, was soll ich sagen? Dran gedacht habe ich dann erst ab dem 3. Monatsgeburtstag und insgesamt dran gedacht habe ich vielleicht 4-5 Mal *lach* Ich bin für sowas einfach nicht gemacht. Schade, sowas ist ne tolle Erinnerung. Aber nun, fairerweise bei beiden Kindern verbockt. Kann sich später auch keines beklagen *lach*)


1 Kommentar:

  1. Danke für diesen schönen Einblick in Levis ersten Geburtstag! Und die Collage finde ich auch ganz toll ... wie sehr sich unsere kleinen Schätze doch verändern :)

    AntwortenLöschen