Mittwoch, 25. Juni 2014

37. Schwangerschaftswoche

Premiere: Ich habe die 38. Schwangerschaftswoche erreicht :)
Und heute bin ich sogar schon eine Woche länger schwanger, als mit Paul.
Auf meine Gebärmutter ist auch echt kein Verlass mehr *lach* Von wegen 3-4 Wochen zu früh (wie meine Frauenärztin es voraussagte).



Zugegeben warte ich jetzt natürlich jeden Tag darauf, dass es irgendwie los geht. Aber anscheinend hat der Kleine da noch ausreichend Platz und fühlt sich auch sehr wohl. Nun, er soll drin bleiben, so lange, wie er meint bzw. wie mein Körper meint, dass er Platz hat. Trotzdem schleicht sich manchmal so etwas wie Ungeduld ein - schließlich bin ich ja davon ausgegangen, dass er auch früher kommt, also denke ich auch, es müsste doch bald mal passieren...
Mein ET-Tip war übrigens der 22.6., Ricos Tip der 20.6. Haben wir wohl beide verkackt *lach*
Ich bin gespannt, ob irgendjemand der Tippenden Recht haben wird.
Vorgestern hatte ich das ganz feste Gefühl, dass er am Wochenende (Freitag, Samstag oder Sonntag) kommen wird. Seit gestern habe ich das Gefühl, er kommt gar nicht mehr *lach*
Bisschen "Angst" habe ich schon, dass wir alle überrascht werden und er sich nicht von selbst auf den Weg macht. Ach man, da mag ich gar nicht dran denken. Ich will nicht auf Termin ins Krankenhaus, um mein Kind holen zu lassen.
Also drückt alle brav die Daumen, ja? :)

Wie weit bin ich? 38. Woche (heute 37+4)
Bauchumfang: +21 cm (+/-0cm)
Gewichtszunahme: +20,2kg (+0,7kg)
Größe/Gewicht des Babys: ca 48,5 cm und 2700 Gramm
Der beste Moment diese Woche: ich glaube, da gab es dieses Mal nichts erwähnenswertes
Heißhunger auf: Süßigkeiten :(
Wehwehchen: Wie immer. Symphyse und Ischias wechseln sich mit dem Grad der Schmerzen immer ab. Manchmal tun sie auch beide gleichzeitig extrem weh. Es ist auszuhalten, aber trotzdem denke ich oft, wenn ich von der Couch oder aus dem Bett aufstehe: Ich mag nicht mehr!
Gekauft/bestellt: Neu: Eine süße Feetje Jacke in 62, gebraucht: Feetje Jacke in 56, Petit Bateau Shirt in 62, Body mit Mütze von H&M in 50, Strampler von Name it in 68, zwei getriefte Shirts von Esprit in 56 und 62, 2 Schlafanzüge in 50 von Feetje, einen Schlafanzug in 56 und einen Bio-Overall (ideal zum Tragen) in 68, außerdem eine Tragejacke für den Herbst  (Fotos folgen, bin euch ja eh noch einige schuldig)
Erledigt: Krankenkassen-Gedöns, Restliche Sachen für Kliniktasche gekauft/eingepackt
Ich vermisse: Ach, ganz ehrlich: Jetzt so zur Kieler Woche und der WM würd ich schon ganz gern mal wieder ein Bierchen trinken *grins*
Ich freue mich auf/über: nichts bestimmtes

Kommentare:

  1. Oh du hast so recht. Ins Krankenhaus nach Termin zu fahren und ihn holen zu lassen, wäre Obermist. Wir sollen ja zurzeit anfangen uns mit dem Thema Kaiserschnitt auseinander zu setzen, da das moxen und alle Tricks die Bohne bisher nicht von einem Purzelbaum überzeugen. Wir haben noch zeit, wollen aber ganz sicher auf wehen warten, wenn sich nichts ändert. Eine natürliche Geburt in Bel kommt aus verschieden gründen nicht in Frage, aber ein Kaiserschnitt mit Termin in der 38.ssw ganz sicher auch nicht. Wir warten auf wehen und wenn er sich nicht gedreht hat, dann soll es halt so sein, aber wir holen ihn da nicht vorher raus nur damit die Klinik besser planen kann.
    Sorry, jetzt hab ich mich so ausgelassen :-)
    Ich stimme dir da auf jeden Fall zu und beobachte ganz gespannt wann euer Zwerg sich entscheidet diese Welt zu betreten :-)

    Ganz liebe Grüße!
    Anki

    P.S so ein leckeres Alster morgen zum deutschlandspiel... Das hätte schon was :-)

    AntwortenLöschen
  2. Samstag! Samstag! Samstag! Tschakka! Das wäre der Hammer! :) Ich kann es nicht oft genug erwähnen.
    Warten ist schrecklich. Ich hasse es zu warten. Und wenn ich im Kopf schon etwas ausgemalt habe, dann ist das Warten nach Ablauf der Zeit/des Termins noch viel schrecklicher!

    Ich fiebere mit dir und habe gerade ein ganz aufgeregtes Gefühl in mir. Wer weiß... :)

    Bierchen trinken vermisse ich gerade auch. Vielleicht sollten wir mal in ein paar Monaten oder wann auch immer mit einem Bier auf unsere vier Knöpfe anstoßen. Hihii...

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollten wir tun! Ich warte ja eh noch auf deine angekündigte Deutschland-Rundreise ;)

      Löschen