Sonntag, 15. Juni 2014

36. Schwangerschaftswoche

Juhuu! Wir haben es geschafft! Seit gestern die 37. Woche erreicht und somit darf ich in meinem Wunschkrankenhaus in Eckernförde entbinden und werde dann auch meine Beleghebamme dabei haben.
Heute Abend in 2 Tagen wäre ich so weit, wie bei Paul, als die Fruchtblase geplatzt ist. Irre, oder?



Aber ich glaube, der Kleine lässt sich etwas mehr Zeit. Ist so'n Gefühl, warum/woher kann ich nicht erklären. Letztendlich sagt so ein Gefühl aber ja auch gar nichts aus. Also rechne ich jeden Tag damit, dass es los gehen kann. Spannend ist das, sage ich euch. Bei Paul War ich ja total überrascht und überrumpelt. Es hatte sich so gar nichts vorher angekündigt. Es war ein Samstag Abend und ich war an dem Wochenende noch unterwegs... Freitag hatte ich einen Osteopathie-Termin in Hamburg (da meine Physiotherapeutin zu der Zeit nur in Hamburg als Osteopathin tätig war), danach war ich bei einer Freundin, übernachtete dort und fuhr am nächsten Tag noch weiter nach Lüneburg zu einer anderen Freundin. Auf dem Rückweg nach Hause holte ich noch den Wickelaufsatz für die Badewanne, den ich gebraucht im Internet entdeckte und dann war ich gerade mal 2,5 Stunden zuhause, als ganz plötzlich, ohne jegliche Vorwarnung, die Fruchtblase platzte.
Ich bin so gespannt, wie es dieses Mal wird. Der Arzt meinte aber schon, es sei wahrscheinlich, dass es wieder mit einem Blasensprung los geht. Und dass es wider früher los geht, sie ja sowieso wahrscheinlich. Also ab jetzt wird es wohl spannend :)

Wie weit bin ich? 37. Woche (heute 36+1)
Bauchumfang: +21cm (+1cm)
Gewichtszunahme: +19,5 (+1,2kg)
Größe/Gewicht des Babys: /
Der beste Moment diese Woche: Letzte Woche Sonntag waren wir in der Schwimmhalle. Paul hatte so viel Spaß, da habe ich dann auch immer meine Freude dran. Außerdem ist es einfach nur herrlich, schwerelos im Wasser zu schweben. Ich könnte den ganzen Tag nur im Wasser verbringen. Keine Schmerzen, alles leicht und angenehm.
Außerdem war ich mit einer Freundin essen. Schön ohne Kinder natürlich. Das tat mal gut :)
Heißhunger auf: nichts
Wehwehchen: die Symphyse wird jetzt immer schlimmer. Also gerade nach'm Sitzen oder Liegen komme ich aus dieser Position nicht wieder schmerzfrei heraus. Dafür ist der Ischias etwas weniger geworden. Manchmal komische Krämpfe ganz oben im linken Oberschenkel, fast schon Leiste.
Außerdem leide ich unter einem echt nervigen "Pieken" oben links unter der Brust. Ich vermute Zwerchfell. Ist manchmal dauerhaft da und so unangenehm und egal, wie ich mich positioniere, es geht nicht weg.
Gekauft/bestellt: /
Erledigt: Kliniktasche gepackt, alle 50er und 56er Klamotten in die Kommode sortiert, Antrag für Haushaltshilfe bei der Krankenkasse abgeholt, Bescheinigung über Mutterschutz zur Krankenkasse gebracht
Ich vermisse: reiten. Ja, auf einmal habe ich das Gefühl, ich könnte gut mal wieder auf dem Pferd sitzen. Dabei war ich vor der Schwangerschaft bis auf 3-4 Mal ja auch gar nicht mehr reiten. Aber jetzt nach dieser werde ich das wieder regelmäßig tun!
Ich freue mich auf/über: Die 37. Woche erreicht zu haben. Was habe ich gezittert die letzten Tage *
lach* Es ist so schön, zu wissen, dass ich jetzt wieder dort ins Krankenhaus kann und eben auch die Hebamme dabei habe.
Dienstag habe ich endlich wieder Termin bei der Frauenärztin. Ich bin mega gespannt auf die Größe- und Gewichtsschätzung. Und ob das dann mit den Maßen zur Geburt übereinstimmen wird.

Bauch bei 36+0, sehr dekorativ mit inzwischen 3,5 seitlichen Schwangerschaftsstreifen. Komisch, dass nur da hinten welche kommen, vorne am Bauch habe ich keinen einzigen.

Kommentare:

  1. Yeay, willkommen im "keine Frühchen mehr"-Club ;)

    Ich hoffe ja auch, dass es bei mir bald losgeht, aber Madame scheint sich noch Zeit lassen zu wollen :( Ich gönne ihr ihre Zeit ja, andererseits fällt mir der Endspurt auch echt schwer.

    Hmm, mein Arzt hat sich bisher überhaupt nicht zu Größe und / oder Gewicht geäußert. Mal sehen, was mich dann erwartet. Hoffentlich ist der Kopf nicht so riesig *ohoh*

    Alles Liebe

    Nadja
    Auf's Reiten freu ich mich auch wieder. Wir sind fast jede Woche bei nem Bekannten auf dem Hof und ich könnte manchmal heulen, wenn mir der Pferdegeruch in die Nase steigt. Gerade heute ist hier so tolles Ausreitwetter :( Naja, bald hoffentlich wieder!

    AntwortenLöschen
  2. Hö, was ist denn mit meinem Kommentar passiert, der is ja so zerfleddert?!

    AntwortenLöschen
  3. So ein schöner Schwangerschaftsbauch!!!!
    Toll, dass Euer Kleiner jetzt im Wunschkrankenhaus zur Welt kommen darf. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein!
    Eckerförder - dann wohnst Du ja gar nicht soooo weit weg von mir. Ich komme ursprünglich aus Flensburg und wohne jetzt zwischen Bad Bramstedt und Kaltenkirchen.
    Gibt es das K7 in Eckerförde noch? *lach*

    Ganz liebe Grüße
    Anki

    AntwortenLöschen