Montag, 10. März 2014

22. Schwangerschaftswoche

Und wieder eine Woche rum. Und wieder das wöchentliche Schwangerschafts-Update :)

Wie weit bin ich? 23. Woche (heute 22+2)
Bauchumfang: vergessen, zu messen
Gewichtszunahme: vergessen, zu wiegen
Größe/Gewicht des Babys: ca 400 Gramm 
Der beste Moment diese Woche: Ich habe mich mal wieder so sehr über Paul gefreut, wie er am Mittwoch im Wartezimmer meiner Frauenarztpraxis alle Wartenden begeisterte. Er hart extrem gute Laune, lachte jeden an (oder aus?! *lach*), der/die hinein kam und flirtete allgemein nach Lust und Laune :)
Heißhunger auf: /
Wehwehchen: Ischias zweitweise mehr, zeitweise kaum. Symphyse so gut wie gar nicht.
Gekauft/bestellt: Vier Umstandsshirts
Erledigt: /
Ich vermisse: /
Ich freue mich auf/über: alle kommenden Babyflohmärkte :)

Heute habe ich mich in meinen drei neuen Kleidern knipsen lassen. Das Obere habe ich jetzt am Wochenende auf nem Flohmarkt gekauft. Gehört also eigentlich erst in den nächsten Wochen-Post, aber zum Vergleichen gibt es das halt heute schon.
Die anderen beiden sind die bereits erwähnten... das pinke halt irgendwie etwas eng... also an den Beinen, bis unter'n Bauch finde ich es im Grunde besser, weil es man durch das figurbetonte eben auch meine Figur sieht... will damit sagen: natürlich bin ich dick, aber ich finde, bei dem beige/braunen Kleid wirke ich meiner Meinung nach noch dicker, weil es eben etwas kaschiert und ich finde, da man dadurch nicht sieht, wo mein Körper "entlangläuft", wirke ich breiter.
Was meint ihr?
Beim Blauen finde ich das jetzt auf dem Foto allerdings auch... Beim Anprobieren hatte meine Schwester ein Foto gemacht, da sah es OK aus... und sie fand auch, es sitzt gut.
Nun zweifle ich wieder...
Kann ich die Kleider tragen, ja oder nein?
Bei den beiden unteren ist der totale Vorteil, dass man sie nachher auch zum Stillen nutzen kann. Und ich trage doch, gerade im Sommer, so gern Kleider (wenngleich ich nur eins habe, dieses dann aber eben oft trage *lach*)








Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: AnnaThemamaYvonne und Nadja.
Shiva,  Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm. 



Kommentare:

  1. Huhu! Ich finde das erste Kleid gut und tragbar. Das zweite nicht unbedingt, das lässt dich untenrum irgendwie nicht so gut wirken. Das pinke finde ich auch gut, ich würde dazu eine leichte Strickjacke anziehen und offen lassen , damit Seiten ein bisschen umspielt werden, dann ist es perfekt, würde ich sagen.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Anna, für deine Meinung. Dann liege ich mit meinem Empfinden ja nicht verkehrt, was das zweite Kleid angeht. Finde es auch sehr unvorteilhaft irgendwie. Also bei Dicken ist luftig nicht immer besser als etwas figurbetonter ^^
      Und danke für den Tip mit der (Strick)Jacke (kann ja auch einfach irgendwas dünnes langes als Jacke sein), da wär ich gar nicht drauf gekommen. Das werde ich machen!

      Löschen
  2. Hallöchen :)
    Ich kann mich meiner Vorrednerin anschließen - Kleid #1 ist einfach spitze. Ich bin ja fast so weit wie Du, jetzt in der 22. Woche. Allerdings bin ich eher der "Jeans und Shirt-Typ". Jedenfalls lernt man schnell, warum Umstandsmode so heißt - es macht unheimliche Umstände welche zu kaufen, die dann noch gut aussieht :-)
    Lass es Dir gutgehen,
    viele Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen