Samstag, 22. Februar 2014

20. Schwangerschaftswoche

Am Mittwoch war wieder Termin bei meiner Frauenärztin und der Organultraschall stand an.
Ich darf freudig berichten, dass alles bestens ist. Alles angelegt, alles geschlossen, alles in Funktion, nichts auffällig. Wunderbar!



Tja, nun hat der Kleine sich in Beckenendlage gedreht... das heißt sicher noch nichts, aber in wenigen Wochen wird sich die Lage festlegen und wenn er sich nun in den nächsten paar Wochen nicht mehr dreht, wird er wohl auch so liegen bleiben :(
Zum Vergleich: Paul lag ab der 24. Woche in BEL und hat sich da auch nie mehr weg gedreht.
Naja, noch ist die Hoffnung auf eine natürliche Geburt sicher nicht verloren!
Ich schreibe jetzt bei Bauchumfang und Gewicht immer noch in Klammern dahinter die Veränderung zur letzten Woche. Ist ja auch interessant und so schön übersichtlich, wieviel es insgesamt und wieviel es pro Woche ist.

Wie weit bin ich: 21. Woche (heute 20+0)
Bauchumfang: +7cm (-1cm)
Gewichtszunahme: +6,4kg (-0,2kg)
Der beste Moment diese Woche: Zwei Durchschlaf-Nächte, nachdem die zwei davor richtig grauenvoll waren (einmal 2,5 und einmal 2 Std wach)
Heißhunger auf: Nichts und der Hunger/Appettit ist auch etwas zurück gegangen.
Wehwehchen: Ischias! Vor ein paar Tagen habe ich zu viel Schmerzförderndes getan (Katzenklo sauber machen, Chinchillakäfig ausmisten und auch noch saugen danach), ich konnte mich kaum mehr bewegen danach. Zum Glück war es aber am nächsten Tag wesentlich besser und ist seitdem auch weiter besser geworden. Symphyse hielt sich diese Woche sehr zurück.
Gekauft/bestellt: Einen Schwangerschaftsrock von Vertbaudet, zwei Bodys für den Knirps von Fixoni (eine meiner Lieblingsmarken) in 56 und zwei Spieler von Steiff und Eat Ans in 56 bzw. 62. Alles über Mamikreisel. Hilfe, das kann ja süchtig machen da *lach*
Erledigt: Gestern hatte ich den ersten Termin mit der Hebamme und bin, wie erwartet, total begeistert. Diese Frau sagt mir so zu! Sie ist sympathisch, nett, lieb, ruhig, erfahren. Ich kann mir so richtig gut vorstellen, sie bei der Geburt dabei zu haben!
Ich vermisse: Weiterhin Mettbrötchen
Ich freue mich auf/über: /

Die Idee ist von Svenja.
Weitere Bäuche gibt es hier: AnnaShivaThemamaYvonne, MandyNadjaValrike.
Sabine und  Sabrina halten ihre kleinen Wunder schon im Arm.







Morgen gibt's übrigens endlich den 12-Monats-Post. Aber erwartet außer interessante Bilder nicht zu viel, der 12. Lenbensmonat war nicht gerade geprägt von neuen Fähigkeiten und Vorlieben *grins*

Kommentare:

  1. Fixoni kenne ich gar nicht, muss ich gleich mal googeln :-)
    Meine Kleine liegt gerade in Querlage und sie sollte sich mal noch drehen. Aber sie hat ja zum Glück auch noch 7 Wochen Zeit.

    Liebe Grüsse
    Themama

    AntwortenLöschen
  2. hihi, den selben Rock habe Ich auch noch :) den kann Ich auch nicht weggeben.. ich weiß auch nicht.. Mett Brötchen vermisst du also ? du kleiner Schlingel

    Liebe Grüße Isabella

    AntwortenLöschen