Sonntag, 23. Februar 2014

12-Monats-Baby

So, da ist er endlich, der letzte Monatspost für das erste Lebensjahr.
Ziemlich kurz und knapp, denn es ist nicht wirklich viel Neues passiert oder hinzu gekommen.



Was kann Paul?

  • Türen schließen
  • Stapelbecher ineinander stapeln
  • versuchen, einen Baustein auf einen Turm zu legen
  • mit der Zunge schnalzen (bzw. sowas in die Richtung)
  • auf Dinge zeigen, die er haben oder essen möchte
  • Sachen werden jetzt allmählich auch eingeräumt


Was mag Paul?
  • Da gibt es dieses Mal nicht wirklich was Neues. Man könnte das Spielzeug, die Stapelbecher erwähnen, da er mit denen echt gern gespielt hat im letzten Monat


Was mag Paul nicht?

  • auch hier nicht viel Neues, außer der Staubsauger. Vor dem hat er plötzlich Angst. 


Was ist sonst noch neu?

Ja, ihr seht, diesen Monat passierte nicht allzu viel. Wobei er wirklich ganz im Zeichen der Feinmotorik stand. Zuvor hatte Paul sich da nie freiwillig dran versucht und wenn ich ihm etwas zeigte, war er schnell frustriert, weil es nicht klappte. 
Nun setzt er sich aber selbst hin und steckt die Stapelbecher ineinander und probiert sich auch an vielen anderen Dingen, die Feinmotorik erfordern.
Er hatte seine erste (kurze) Bockphase. Wenn etwas nicht so klappte, wie er wollte oder er etwas nicht bekam oder nicht durfte, wütete er ordentlich rum. War er auf dem Boden, schmiss er sich auf den Bauch und tobte mit dem Bauch/Rücken so hoch und runter. Irgendwie ja auch amüsant...

Hier für euch eine kleine Collage über Pauls Entwicklung von 0 Monate (oben links) bis zu 12 Monate (Mitte). Die Bilder sind je Zeile von links nach rechts chronologisch zu betrachten.



Und hier noch die einzelnen Bilder in groß nacheinander:

ein paar Tage alt

1 Monat alt

2 Monate alt

3 Monate alt

4 Monate alt

5 Monate alt

6 Monate alt

7 Monate alt

8 Monate alt

9 Monate alt

10 Monate alt

11 Monate alt

1 Jahr alt


Kommentare:

  1. Hey, was eine tolle Timeline mit den Fotos, da sieht man richtig wie er sich entwickelt hat... sehr süß! Und auch eine tolle Idee... Liebe Grüße, Janina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für herzige Fotos...! <3
    Wahnsinn, wie sie sich in einem Jahr verändern...! :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen